Familienzentrum
Villa Kunterbunt

Ab 06.07.2015 mit bewährtem Konzept an neuem Ort, Bahnhofstr. 144, Niederkassel-Rheidt

"Ne, Mama, die Villa ist doch mein Zuhause?"

Seit 25 Jahren ist die Villa Kunterbunt für Kinder ihr zweites zu Hause. In ruhiger und familienähnlicher Atmosphäre verbringen die Kinder die Zeit in ihrer „Villa-Familie“.

Jede „Villa-Familie“ bewohnt ihr "eigenes Haus", welches auch zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten für Kinder bietet. Trotz „eigenem Haus“ können Kinder und Personal sich in der gesamten Einrichtung frei bewegen. Um den Charakter der Großfamilie zu vervollständigen, sind natürlich auch die Eltern jederzeit eingeladen, in der Villa zu verweilen, z.B. zum Frühstück oder zum Nachmittagsimbiss.

Die Villa Kunterbunt ist spezialisiert auf die Betreuung von Kleinkindern. Es werden Kinder ab einem Alter von unter 1 Jahr bis zur Einschulung betreut. Die Betreuung erfolgt altersgemischt, d.h. jedes Haus wird von 17 Kindern zwischen unter 1 Jahr und 6 Jahren sowie ihren Erzieherinnen bewohnt.

Neben dem "eigenen Haus" pro Gruppe hat sich das pädagogische Konzept bewährt, das im Tagesablauf immer wieder Elemente der gesamten „Großfamilie“ beinhaltet, wie z.B.

  • gemeinsame Mahlzeiten
  • gemeinsame Aktivitäten mit allen Mitgliedern aller Altersstufen
  • alltägliche Hilfestellungen von den Größeren für die Kleineren etwa beim Waschen, beim Zähneputzen oder beim Umziehen fürs Zubettgehen
  • Kurz-Urlaube der „Großfamilie“ (z.B. auf dem Bauernhof)