Familienzentrum
Villa Kunterbunt

Unsere Schule ist ein Zuhause!

Genau wie in unserer Kita leben wir ein tolerantes und offenes Miteinander. Wir genießen die Vielfalt der Menschen in Bezug auf ihre Herkunft, besondere Begabungen und individuelle Beeinträchtigungen.

In unserer Schule fühlen sich die Kinder, die Eltern und die Mitarbeitenden genauso zuhause wie in der Villa Kunterbunt!

  • Start mit einer Grundschule zum Schuljahr 2018/2019
  • im Anschluss eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe
  • nach dem NRW-Lehrplan
  • anerkannte Schulabschlüsse

Lernen macht Spaß!

Jedes Kind möchte schreiben, lesen und rechnen lernen. Mit der Schulzeit beginnt nicht der Ernst des Lebens, sondern der Spaß daran, sich die Welt selbstständig erschließen zu können.

Lernen ist mehr als 1 – 6

  • Lernen in altersgemischten, kleinen Gruppen
  • Ganztagsbetreuung ohne Unterrichtsausfall
  • kindergerechte, moderne Lehrmittel
  • motivierte Lehrerinnen und Lehrer
  • keine Hausaufgaben
  • gleitende Anfangs- und Endzeiten
  • Entwicklungsgespräche statt Bewertung
  • feste Bezugspersonen
  • gesundes Essen und viel Bewegung

Fächerübergreifendes Lernen

Alle Kinder sind neugierig und wollen die Welt kennen lernen. Praxisbezogen greifen wir die Themen der Kinder in fächerübergreifenden Projekten auf und bewahren die natürliche Lust am Lernen.

Lernbeispiel: „Lass uns ein Brot backen!“

  • Rezepte lesen
  • Zutaten berechnen
  • Getreide selbst pflanzen, pflegen, ernten
  • einen Bauern, eine Mühle, eine Bäckerei besuchen und Berufe kennenlernen
  • lernen, sich gesund zu ernähren
  • neues Wissen als Text verschriftlichen
  • Fotos machen oder einen Film drehen und so den Umgang mit Medien erlernen